Sprecherin gesucht?

Hörspiele, Werbung, E-Learning

Seit 2005 ist meine Stimme in TV, Radio, Internet und anderen Medien zu hören. Hier können Sie Voice-Over von mir hören auf die ich besonders stolz bin.

Wir produzieren auf Wunsch im eigenen Studio.

WDR-Beitrag "Gott geht, 2015 kommt"

Voice-Over für WDR-Beitrag „Gott geht, 2015 kommt“ – Journalist, Sprecher: Stefan Rhienbay / Sprecherin: Saskia Buggert

WDR-Beitrag "Postmodern Jukebox"

Interview mit Scott Bradlee – Beitrag über seine Band „Postmodern Jukebox“

Radio NRW "Parteien zur Wahl - DM"

„Parteien zur Wahl -DM“
Hörspiel mit Sprecherin Saskia, Sprecher Jürgen Bangert (Elvis Eifel) und weitere.

Radio NRW - "Parteien zur Wahl -UVP"

„Parteien zur Wahl -UVP“
Hörspiel mit Sprecherin Saskia und Sprecher Jürgen Bangert (Elvis Eifel)

Radio NRW - "Parteien zur Wahl - SKL"

„Parteien zur Wahl – SKL“
Hörspiel mit Sprecherin Saskia und Sprecher Jürgen Bangert (Elvis Eifel) und weiteren

Radio NRW - "Parteien zur Wahl - SKL"

„Parteien zur Wahl -KLM“
Hörspiel mit Sprecherin Saskia aus Köln und anderen

Radio Leverkusen - "Leichtathleten"

Beitrag von Saskia Buggert über „Die Leichtathleten“ für Radio Leverkusen.

WDR Beitrag "Horror aus Deutschland"

WDR Radiobeitrag von Stefan Rheinbay „Horror aus Deutschland“

Audioguide-Medley

Audioguide-Medley mit Sprecherin Saskia Buggert

A1 – Coach – Training

Pfarrkirche „San Juan Bautista“ in Telde – Gran Canaria

Werbe - Demo

Hörbuch – Werbe-Produktion

Ein Blog über unser Künstler-Dasein

Sprecherin mit Gesang gesucht?

Jazz-Pop-Rock-Chanson-Soul

Immer wieder werde ich auch als Sprecherin und Sängerin gebucht.

Hier ein kleines Gesangs-Medley, damit Sie eine Vorstellung bekommen.

Seitdem ich denken kann singe ich. Über die Jahre habe ich einige Bands gegründet und war Mitglied diverser Projekte. Backing-Vocals oder Frontgesang, auf Musik-Festivals, Kleinkunstbühnen, im Varieté oder in der Kneipe. Meine Musik-Projekte können Sie über die Menü-Leiste oben erreichen. zudem stelle ich auch einige meiner lieben Kollegen vor.

Wie es mit der Sprecher-Laufbahn begann:

2005, den Bachelor in der Tasche, von Geld keine Spur.

Ein Freund kennt einen Freund der jemanden sucht.

„Erotik-Spot für die Firma Pinksim in Düsseldorf sucht neue Stimme“.

Die Bezahlung ist gut, ich bin dabei.

Ein Anfang ohne Worte

Meine ersten Sprachaufnahmen waren also eher ein Hauchen als ein Sprechen ins Mikrofon.

Nach einiger Überwindung macht es richtig Spaß.

‚Denen‘ anscheinend auch.

Bald steige ich zur Klingelton-Werbestimme auf.

Meine Sprecher Karriere nimmt offensichtlich ihren Lauf.

Nach einigen Coachings von Profi-Sprecherin Claudia Brinker, heuere ich beim Radio an.

Die Kollegen produzieren Hörspiele, Nachrichten und Reportagen mit mir.

Wieder kein Geld in der Tasche, bin schließlich Praktikantin.

Zum Bachelor aber nun Sprachaufnahmen mit wertvollem Etikett.

Aufwärts

Endlich, ein echter Ritterschlag:

Mein werter Freund und Kollege Jan Reppahn macht mich zu Radio-Siegens Stationvoice.

Es ist nicht nur extrem cool die Stimme eines Senders zu sein, es ist umso cooler, wenn eine der besten Synchronstimmen Deutschlands den Job zuvor gemacht hat.

Daniela Hoffmann, ich bin schon als Kind dahingeschmolzen wenn ich sie hörte.

Es war nicht Julia Roberts, es war ihre deutsche Synchronstimme die ich so liebte.

Und jetzt stapfte ich in Danielas Fußstapfen. Großer stolz wärmte meine Seele.

…es geht weiter…

Es folgen Sprachaufnahmen für Werbung, Audioguides für fremde Länder Synchronisationen für Image-Filme, Sprachaufnahmen für E-Learning, Kino- und TV-Spots, liebevoll geschriebene Hörspiele

und weitere Jobs als Stationvoice.

Es kann so weitergehen.

Ich habe Kolleginnen, die verdienen mit einem Säufzen  Beträge im sechsstelligen Bereich.

Das habe ich noch nicht erreicht.

Aber, wer weiß mit Säufzen in allen Facetten hat schließlich alles angefangen…

Unverbindliche Anfrage

Erfahrungen & Bewertungen zu Saskia & das Band-Girl